Schwerverkehrskontrolle bei Leipheim
LKW-Fahrer (47) saß 18 Stunden ohne Unterbrechung am Steuer

Bei einem Sattelzugfahrer wurden unter anderem massive Ruhezeitstörungen festgestellt. (Symbolbild)
  • Bei einem Sattelzugfahrer wurden unter anderem massive Ruhezeitstörungen festgestellt. (Symbolbild)
  • Foto: F. Muhammad auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Massive Verstöße gegen die Einhaltung der Ruhezeiten haben Polizeibeamte an der Autobahn-Rastanlage Leipheim (A8) bei der Kontrolle eines türkischen Sattelzugfahrers festgestellt. Der 47-jährige Fahrer verbrachte unter anderem vor kurzem statt der notwendigen elf Stunden nur knapp fünf Stunden Ruhezeit. Derartige Verstöße zogen sich über den gesamten Kontrollzeitraum von einem Monat dahin, wie die Polizei berichtet.

Schon davor schwere Verstöße

Der Fahrer war demnach schon vor diesem Zeitraum auffällig geworden. Einmal ist er sogar bis zu 18 Stunden ununterbrochen durchgefahren. Zusätzlich entdeckten die Kontrollbeamten weitere Verstöße, wie die falsche Bedienung des Kontrollgerätes oder das Fehlen der Berufskraftfahrer-Qualifizierung.

Bußgeld verhängt

Die Beamten kassierten eine Sicherheitsleistung im mittleren vierstelligen Bereich. Bis zur Bezahlung des Bußgeldes darf der Fahrer nicht mehr fahren. So konnte der Fahrer auch noch gleich seine Ruhezeit nachholen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen