Grünenbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Einkaufshilfe (Symbolbild)
 701×

Vorzeigeprojekt
Bürgermobil soll Senioren im Argental unterstützen

Bürger im Argental haben den Verein "BürgerMobilität Argental" zur Unterstützung von Senioren gegründet. Ehrenamtliche sollen ältere und hilfsbedürftige Menschen zum Arzt oder zum Einkaufen fahren, berichtet der Westallgäuer am Mittwoch. Das Bürgermobil soll im Argental demnach ab 1. September in Betrieb gehen – vorerst jeweils mittwochs und donnerstags. Der Jahresbeitrag beträgt zehn Euro. Der Landkreis Lindau unterstützt das Projekt finanziell in Höhe von 20.000 Euro. Der Kreisausschuss...

  • Argenbühl
  • 15.07.20
Der rechte Teil des bisherigen Kindergartens in Grünenbach bleibt zunächst stehen.
 1.456×

Finanzen
Gemeinde Grünenbach stoppt Millionenprojekt teilweise

Insgesamt rund vier Millionen Euro wollte die Gemeinde Grünenbach für den Neubau von Kindergarten und Krippe sowie für neue Räume für die Landjugend, die Krabbelgruppe und den Schützenverein investieren. Weil der Gemeinde wegen der aktuellen Krise jetzt Einnahmen wegfallen werden, sollen Teile des Projektes zunächst ruhen. Das berichtet der Westallgäuer (WE) in seiner Freitagsausgabe. Demnach soll zwar der Bau des neuen Kindergartens bis Sommer 2020 und die Krippe bis Sommer 2021...

  • Grünenbach
  • 24.04.20
Unter anderem mit Schafen betreibt Grünenbach erfolgreiche Landschaftspflege. Jetzt sollen die Tiere noch weitere Flächen von Gestrüpp freihalten. (Symbolbild)
 253×

Tiere
Grünenbach setzt bei Landschaftspflege auf Ziegen und Schafe

Die Gemeinde Grünenbach im Westallgäu setzt bei der Landschaftspflege verstärkt auf Ziegen und Schafe - das berichtet die Allgäuer Zeitung. Bereits seit zwei Jahren hielten 15 Ziegen und sechs Schafe einen 2,5 Hektar großen, ehemaligen Skihang von Buschwerk frei. Nun soll die so gepflegte Fläche allmählich vergrößert werden. Insgesamt hat die Gemeinde dafür jetzt ein sechs Hektar großes Areal gepachtet, so die AZ weiter. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der...

  • Grünenbach
  • 29.10.19
Vor dem Dorfladen und der Heimatstube in Grünenbach tummelte sich am Dienstag ein Filmteam, das für die ARD-Reihe „Daheim in den Bergen“ drehte. Sogar die Hauptstraße wurde dafür zeitweise immer wieder gesperrt. Auf dem Dorfplatz hatte das Team mehrere Anhänger abgestellt, unter anderem für die Kostüme und das Catering.
 2.700×

Filmdreh
"Daheim in den Bergen": ARD filmt im ehemaligen Wirtshaus Adler in Grünenbach

„Achtung, Ruhe bitte – Wir drehen!“, sagt die Aufnahmeleiterin am Set vor dem Dorfladen und der Heimatstube in Grünenbach. Schon wird es mucksmäuschenstill. Alle unterhalten sich nur noch im Flüsterton. Selbst der Verkehr auf der Hauptstraße muss anhalten, damit später kein Störgeräusch auf dem Tonband zu hören ist. Der ehemalige Gasthof Adler hat sich an diesem Tag in ein Filmset verwandelt. Ein etwa 50-köpfiges Team dreht zwei 90-minütige Filme für die ARD-Reihe „Daheim in den Bergen“, die im...

  • Grünenbach
  • 04.09.19
Die neue Wasserleitung in Grünenbach ist am Dienstagabend aus bisher unbekannten Gründen gebrochen.
 4.393×   10 Bilder

Wasserversorgung
Neu verlegte Wasserleitung in Grünenbach gebrochen

Eine erst wenige Stunden zuvor verlegte neue Wasserleitung in Grünenbach ist am Dienstagabend aus bisher unbekannten Gründen gebrochen und hat die Wasserversorgung der 1.500-Einwohner-Gemeinde im Westallgäu zunächst komplett unterbrochen. Durch den Austritt großer Wassermengen in die Baustellengrube nahe von Kindergarten und Schule fiel der Wasserdruck im Gemeindegebiet stark ab. Als die Ursache bekannt war, konnte der betroffene Bereich durch das Schließen von Schiebern auf die westlich...

  • Grünenbach
  • 04.09.19
Die im Westallgäu aufgewachsenen Schauspielerin Suzanne Bernert wurde jetzt in Indien mit einem Filmpreis ausgezeichnet.
 980×

Filmpreis
Westallgäuer Schauspielerin steht in Bollywood im Rampenlicht

Ihr neuer Film „The Accidental Prime Minister“ startet im Dezember weltweit, die Trailer erscheinen in wenigen Wochen, eine Auszeichnung gab es schon jetzt: Die im Westallgäuer Grünenbach aufgewachsene Schauspielerin Suzanne Bernert erhielt jetzt im indischen Ahmedabad bei den CAMA-Awards den Titel „International Diva in Bollywood“. CAMA steht für Cinematic Artistic Music Appreciation Awards und würdigt Leistungen aus den Bereichen Film, Kunst und Musik. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Grünenbach
  • 09.10.18
Der Mühlbach muss sich in Schönau durch mehrere Durchlässe zwängen.
 186×

Pläne
Hochwasserschutz in Schönau fällt vorerst kleiner aus

Die Gemeinde Grünenbach macht sich weiterhin für den Hochwasserschutz im Ortsteil Schönau stark. Ein erster Entwurf des Wasserwirtschaftsamts (WWA) hat zwar gezeigt, dass große Baumaßnahmen notwendig wären, um den Schutz vor einem hundertjährigen Hochwasser zu bieten. Doch Gespräche zwischen Amt und Bürgermeister haben ergeben: Es geht vorerst auch eine Nummer kleiner. Allerdings: Eine Garantie, dass Schönau dann vor einem Jahrhundertereignis verschont bleibt, gibt es nicht – und die Gemeinde...

  • Grünenbach
  • 28.05.18
Erst im Februar demonstrierten Anwohner und Mitglieder des Bund Naturschutz gegen das Gewerbegebiet.
 530×

Protest
Kritik am interkommunalen Gewerbegebiet im Argental bei Grünenbach

Die Gegner des geplanten interkommunalen Gewerbegebiets im Argental wollen die Diskussion am Laufen halten. Sie sind überzeugt: Noch ist es nicht zu spät – und das Projekt ist noch nicht in trockenen Tüchern. Deswegen sammeln sie derzeit im Internet Unterschriften gegen das Vorhaben. Das ist zwar keine richtige Petition, soll aber aufzeigen, dass es viele Menschen gibt, die mit dem Projekt nicht einverstanden sind. Unterstützung bekommen sie vom Bund Naturschutz (BN). Denn auch wenn das...

  • Grünenbach
  • 19.05.18
 121×

Unglück
90 Feuerwehrler verhindern Großbrand in Grünenbach im Einsatz

Zwei Vögel sterben im Feuer - Feuerwehrmann verletzt - 50000 Euro Schaden entstanden Ein Feuer ist gestern Vormittag in einem großen Bauernhaus in Grünenbach ausgebrochen. 90 Helfer von acht Feuerwehren verhinderten einen Großbrand. Die Polizei schätzt den Schaden auf 50000 Euro. Ein Feuerwehrmann wurde verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Zwei Kanarienvögel kamen ums Leben. Die Brandursache steht noch nicht. Ein Spaziergänger war auf das Feuer aufmerksam geworden. Er bemerkte...

  • Grünenbach
  • 21.04.11
 45×

Grünenbach
50.000 Euro Schaden bei Bauernhof-Brand

Etwa 50.000 Euro Sachschaden sind bei einem Brand eines Bauernhofes in Grünenbach im Westallgäu entstanden. Gegen 10 Uhr 30 ging der Notruf bei der Polizeiinspektion Lindenberg ein. Zunächst war unklar ob sich noch Personen in dem Gebäude aufhielten. Deshalb zerschlugen die Einsatzkräfte der Feuerwehr eine Scheibe und drangen in das Gebäude ein. Wegen der starken Rauchentwicklung konnten sie den Bauernhof nur mit Atemschutzmasken betreten. Beim Absuchen stellte sich heraus, dass sich keine...

  • Grünenbach
  • 20.04.11
 35×

Diskussion
Ebratshofener Bürger fürchten schädliche Strahlen durch Digitalfunk

Masten bei Ebratshofen soll Rettungsdiensten den Digitalfunk ermöglichen «Normalerweise spielen wir nicht in so vollem Stadion», scherzte Grünenbachs Bürgermeister Markus Eugler angesichts des vollbesetzten Dorfgemeinschaftshauses in Ebratshofen. Die Diskussion über den geplanten Digitalfunkmast oberhalb von Ebratshofen zog die Bürger in die Sondersitzung des Gemeinderats. Die Sitzung diente nur der Information, ein Beschluss soll erst in sechs Wochen gefasst werden. Gebraucht wird der...

  • Grünenbach
  • 09.04.11
 37×

Bürgerversammlung
Bald Entscheidung zur «Alten Schule»

Bürgermeister Eugler stellt Pläne vor - Auch Scheitern möglich Dem «Jahr des Bauens» 2010 folge nun ein «Jahr des Sparens» 2011 in Grünenbach, kündigte Bürgermeister Markus Eugler den 80 Besuchern der Bürgerversammlung in der Laubenberghalle an. Denn schon im nächsten Jahr könnten eine Reihe neuer Bauprojekte Realität werden. Neben dem ersten großen Straßenbau im Rahmen der Flurbereinigung könnte das vor allem der Umbau der «Alten Schule» werden. «Wir werden uns wohl bis zum Frühsommer...

  • Grünenbach
  • 21.03.11
 150×

Brauchtum
Landjugend Grünenbach organisiert Wanderung zum Funken, um wieder mehr Zuschauer anzulocken

Mit Fackeln zum Funken - Vorschriften beim Material «Eine Fackelwanderung ist vor allem für die Kinder eine schöne Sache», findet Vorsitzender Felix Einsle. Und genau darauf setzt die Landjugend als Organisator des Funkens in Grünenbach: Durch einen Fackelmarsch zum Funkenplatz möchte sie die Begeisterung für die Tradition, mit der man die bösen Geister des Winters austreiben möchte, wieder neu entfachen. Ihren Ursprung hat die Wanderung laut Einsle in einer einfachen Tatsache: «In den letzten...

  • Grünenbach
  • 11.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ