Bildergalerie und Video
Go to Gö 2018: Kult-Party in Görisried

Go to Gö 2018
159Bilder
  • Go to Gö 2018
  • Foto: Benjamin Liß
  • hochgeladen von Holger Mock

Rund 5.500 Besucher haben jeweils am Freitag und Samstag beim "Go to GÖ" gefeiert. Am Freitag, dem ersten Partyabend, spielten unter anderem Mia Julia (die im Laufe ihres Auftrittes blank zog), Mickie Krause, Peter Wackel und die Lamas.

LaBrassBanda rockt das Görisrieder Zirkuszelt

Riesen-Stimmung auch am Samstagabend: Als Leadsänger und Trompter Stefan Dettl sowie seine Chiemgauer Bandkollegen von LaBrassBanda die Bühne bei „Go to Gö“ betreten und vor tausenden von Besuchern mächtig Gas geben, gibt es kein Halten mehr. Die Atmosphäre bei dem beliebten Musikfestival im Zirkuszelt ist auf dem Höhepunkt. Das Programm, dass die rund 250 Ehrenamtlichen zum 25-jährigen Bestehen von „Go to Gö“ auf die Beine gestellt haben, kann sich sehen – und hören – lassen. Da verwundert es nicht, dass am ersten Wochenende schon fast zehnmal so viele Besucher in den kleinen Ort kamen, wie Görísried Einwohner hat. Am Samstag, 5. Mai, geht das Festival weiter.

Mehr über das "Go to Gö"-Wochenende, dazu Bilder vom Samstag finden Sie auch auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im e-Paper und in der gedruckten Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 30.04.2018, erhältlich unter anderem in den jeweiligen AZ Service-Centern und im Abonnement.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen