Planänderung
Gestratzer Dorfladen bekommt neuen Standort

Am Donnerstag beschäftigt sich der Gestratzer Gemeinderat mit dem Thema Dorfladen
  • Am Donnerstag beschäftigt sich der Gestratzer Gemeinderat mit dem Thema Dorfladen
  • Foto: Olaf Winkler
  • hochgeladen von David Yeow

Der neue Dorfladen in Gestratz bekommt einen anderen Standort. Der Neubau soll nicht wie geplant an der Grünenbacher Straße entstehen, sondern nun auf einem freien Grundstück neben dem Friedhof an der Schulstraße.

Diese Änderung habe sich im Laufe der Gespräche rund um das Vorhaben ergeben, sagt Bürgermeister Johannes Buhmann auf Nachfrage des Westallgäuers . Damit der Zeitplan trotzdem eingehalten wird, diskutiert der Gemeinderat am Mittwoch Abend über das Thema und muss auch eine Reihe neuer Beschlüsse fassen.

So viel vorneweg: Am Konzept, an der Zusammenarbeit mit dem künftigen Pächter und Betreiber Roland Kempter aus Argenbühl, am Namen „Dorfmarkt Argental“ und an dem extra gegründeten Verein „Gestratzer Dorfladen“ soll sich nichts ändern. Neu ist dem Bürgermeister zufolge der Standort und dass über dem Laden Sozialwohnungen entstehen sollen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 28.03.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

In dieser Karte haben wir die Dorfläden im Allgäu aufgeführt:

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ