Totalschaden bei Oldtimer-Traktor
Traktor kippt auf Wiese bei Germaringen um: Fahrer wird ins Krankenhaus gebracht

Am Mittwochnachmittag ist ein Traktorfahrer bei einem Unfall zwischen Ketterschwang und Germaringen verletzt worden.
11Bilder
  • Am Mittwochnachmittag ist ein Traktorfahrer bei einem Unfall zwischen Ketterschwang und Germaringen verletzt worden.
  • Foto: Nikolas Schäfers
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Mittwochnachmittag ist ein Traktorfahrer bei einem Unfall zwischen Ketterschwang und Germaringen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer mit dem Traktor und einem Anhänger nach Waldarbeiten auf einer abschüssigen Wiese unterwegs. Dabei kam der Traktor auf der Wiese in Schräglage und kippte schließlich auf die Seite. Laut Polizei war es dazu gekommen, weil der Anhänger den Traktor überholte und dadurch umriss.

Totalschaden bei Oldtimer-Traktor

Der Traktorfahrer erlitt bei dem Unfall eine Platzwunde zu und klemmte sich die Hand ein. Er wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus Kaufbeuren gebracht. Insgesamt ging der Unfall glimpflich aus. Am Oldtimer-Traktor entstand allerdings ein Totalschaden. Am Unfallort waren zusätzlich zum Rettungsdienst und Notarzt, die Feuerwehren Ketterschwang und Germaringen und zunächst auch ein Rettungshubschrauber vor Ort.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ