Special Blaulicht SPECIAL

Bildergalerie
Jogger verhindert Schlimmeres: 3.000 qm Wiese in Flammen

Die Feuerwehr konnte am Montag einen Waldbrand bei Germaringen verhindern.
29Bilder
  • Die Feuerwehr konnte am Montag einen Waldbrand bei Germaringen verhindern.
  • Foto: Nicolas Schäfers
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Ein aufmerksamer Jogger hat am Montagvormittag bei Germaringen einen Waldbrand verhindert. Dem Mann war zwischen der B12 und der Straße Am Riederloh ein Feuer aufgefallen.

3.000 Quadratmeter Wiese in Flammen

Laut Polizei hatten sich die Flammen von einer Parkbank aus schnell in Richtung eines Waldes ausgebreitet. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen rund 3.000 Quadratmeter in Brand. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald verhindern. 

Fahrlässige Brandstiftung 

Verursacht wurde das Feuer von einem zündelnden 22-Jährigen. Dieser hatte sich noch während der Löscharbeiten selbst bei den Polizeibeamten vor Ort gemeldet. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen