Nachrichten - Garmisch-Patenkirchen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen Garmisch-Patenkirchen

Lokales

Das Dach eines Autos ragt aus dem Wasser, dass teilweise die Bundesstraße B23 überflutet hat. Die Straßenunterführung war nach Starkregen vollgelaufen.
6.964×

Hagel und Starkregen
Überflutete Tunnel und Wohnungen: Gewitter trifft Garmisch-Partenkirchen

Gewitter mit Starkregen und Hagel haben am Donnerstagabend den nördlichen Bereich des Landkreises Garmisch-Partenkirchen getroffen. Wie unter anderem der Bayerische Rundfunk berichtet, fielen innerhalb einer Stunde etwa 40 Liter Regen. Hagelkörner verstopften Gullideckel. Das Wasser konnte nicht mehr ablaufen und floss in Keller und Wohnungen. Tunnel bei Saulgrub vollgelaufenB23 bei Saulgrub bleibt wegen eines mit Wasser vollgelaufenen Tunnels gesperrt. Eine Autofahrerin musste ihr Auto auf der...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 06.05.22
Eine Wildtierkamera hat am vergangenen Wochenende einen Braunbären in der Region Garmisch-Partenkirchen fotografiert. (Symbolbild)
1.650×

Große Beutegreifer
Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Wildtierkamera fotografiert Braunbär

Am vergangenen Wochenende hat eine Wildtierkamera im Landkreis Garmisch-Partenkirchen fotografiert, das hat das bayerische Landesamt für Umwelt mitgeteilt. Nähere Informationen zu dem Tier gibt es aktuell noch nicht. Bayern sei mit einem Managementplan auf diese Situation allerdings vorbereitet, heißt es weiter. Alle Behörden, Interessenverbände und Vertreter von Nutztierhaltern seien über die Sichtung informiert worden. Letzter Braunbär vor zwei Jahren in Bayern Der letzte Nachweis eines...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 04.05.22
Die 700 Meter lange Partnachklamm ist gerade im Winter sehr spektakulär.
1.138× 22 Bilder

Meterhohe Eiszapfen
Spektakuläre Eisformationen: Die Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen

Spektakuläre Eisformationen kann man aktuell in der Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen entdecken. Knapp eine Stunde von Kempten entfernt liegt die knapp 700 Meter lange und teilweise 80 Meter tiefe Klamm.  30 Meter hohe EiswändeDie Klamm ist gerade im Winter ein Besuchermagnet. Meterhohe Eiszapfen, die durch die Sonne angestrahlt werden und das rauschende Schmelzwasser sorgen für spektakuläre Bilder der Natur. Von den steilen Felswänden ragen meterlange Eiszapfen, die zu riesigen...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 14.03.22

Polizei

Tödlicher Bergunfall bei Krün (Lkr. Garmisch-Partenkirchen).
24.113×

Tödlicher Bergunfall bei Garmisch
Junge Frau (25) stürzt 100 Meter in den Tod

Am Freitagnachmittag ist eine 25-jährige Frau bei einer Bergtour in Krün (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war die Frau aus Köln gemeinsam mit einer Begleiterin auf dem Lakaiensteig von der Fischbachalm in Richtung Oberes Soiernhaus unterwegs. 100 Meter in die Tiefe gestürzt Beim Aufstieg hätten sich die beiden Frauen unterhalb des Soiernhauses in steilem, felsdurchsetzten Gelände verstiegen, so die Polizei weiter. Die 25-jährige Frau sei dann auf...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 23.04.22
Zwischen Knappenhäusern und dem Hupfleitenjoch ist am Wochenende ein Ehepaar abgestürzt und tödlich verunglückt.(Symbolbild).
12.327×

Mit Turnschuhen unterwegs
Tödlicher Absturz - Ehepaar (60 und 55) stirbt beim Wandern bei Garmisch-Patenkirchen

Eine 55-jährige Frau und ihr 60-jähriger Ehemann sind am Wochenende beim Wandern nahe Garmisch-Patenkirchen tödlich verunglückt. Das Ehepaar aus Sachsen-Anhalt brach der Polizeimeldung zufolge bereits am 13. April zu einer Bergtour von Grainau aus in Richtung Osterfelderkopf auf.  Auf dem Weg zwischen Höllentalangerhütte und Hupfleitenjoch stürzte das ehepaar dann an einem komplett verschneiten, nordseitigen Wegabschnitt ab. Beide kamen dabei wegen ihrer Verletzungen ums Leben. Bergung erst am...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 18.04.22
In Oberammergau hat die Polizei einen 25-jährigen Mann verhaftet. Er soll am vergangenen Montag seine knapp einen Monat alte Tochter getötet haben.  (Symbolbild).
5.255×

Erst einen Monat alt
Säugling in Asylunterkunft in Oberammergau getötet - Verdächtiger (25) in Haft

In Oberammergau hat die Polizei einen 25-jährigen Mann verhaftet. Er soll am vergangenen Montag seine knapp einen Monat alte Tochter getötet haben.  Am 28.02.22 wurde der Rettungsdienst in eine dezentrale Asylbewerberunterkunft gerufen, weil dort ein lebloser Säugling gefunden wurde. Unter laufender Reanimation wurde das Baby noch in die Klinik nach Garmisch-Partenkirchen gebracht. Dort starb das Mädchen aber noch am gleichen Abend.  Todesursache geklärt Eine angeordnete Obduktion des Leichnams...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 04.03.22

Sport

Lena Rohrbach U12 vor dem Start.
505× 7 Bilder

Skilanglauf
Nachwuchs des TSV Schwangau beim Sparkassen-Cup in Krün/Wallgau

Nach fast zwei Jahren Pause wegen der Corona-Pandemie, gibt es seit Dezember unter entsprechenden Auflagen wieder Veranstaltungen für den Skilanglauf-Nachwuchs des TSV Schwangau. Beim Sparkassen-Cup in Krün-Wallgau bei Garmisch-Patenkirchen zeigte der TSV trotz der Pause gleich wieder gute Leistungen. Sieg im Skating-RennenLena Rohrbach siegte im Skating-Rennen, der Schülerinnen U12 mit über 30 Sekunden und über 1 Minute Vorsprung auf die Zweit- u. Drittplatzierte. Dabei absolvierte sie im 30...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 24.01.22
Karl Geiger hatte bei seinen beiden Sprüngen großes Wind-Pech und fällt in der Gesamtwertung weiter hinter Rivale Ryoyu Kobayashi zurück. (Archivbild)
1.597× 1

Vierschanzentournee
Kobayashi distanziert Geiger - Eisenbichler springt hauchzart am Sieg vorbei

Ryoyu Kobayashi hat auch das zweite Springen der Vierschanzentournee gewonnen. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,2 Punkten gewann er vor dem Deutschen Markus Eisenbichler. Eisenbichler sprang mit überragenden 143 Metern nur einen halben Meter kürzer als Schanzenrekord. Damit verpasste er knapp den ersten deutschen Sieg in Garmisch-Partenkirchen seit 20 Jahren. Kobayashi profitierte bei seinem Sieg auch ein wenig von einer Anlaufverkürzung vor seinem letzten Sprung. Geiger im Wind-Pech Karl...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 02.01.22

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren

Videobeiträge

Das Dach eines Autos ragt aus dem Wasser, dass teilweise die Bundesstraße B23 überflutet hat. Die Straßenunterführung war nach Starkregen vollgelaufen.
6.964×

Hagel und Starkregen
Überflutete Tunnel und Wohnungen: Gewitter trifft Garmisch-Partenkirchen

Gewitter mit Starkregen und Hagel haben am Donnerstagabend den nördlichen Bereich des Landkreises Garmisch-Partenkirchen getroffen. Wie unter anderem der Bayerische Rundfunk berichtet, fielen innerhalb einer Stunde etwa 40 Liter Regen. Hagelkörner verstopften Gullideckel. Das Wasser konnte nicht mehr ablaufen und floss in Keller und Wohnungen. Tunnel bei Saulgrub vollgelaufenB23 bei Saulgrub bleibt wegen eines mit Wasser vollgelaufenen Tunnels gesperrt. Eine Autofahrerin musste ihr Auto auf der...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 06.05.22

Bildergalerien

Die 700 Meter lange Partnachklamm ist gerade im Winter sehr spektakulär.
1.138× 22 Bilder

Meterhohe Eiszapfen
Spektakuläre Eisformationen: Die Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen

Spektakuläre Eisformationen kann man aktuell in der Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen entdecken. Knapp eine Stunde von Kempten entfernt liegt die knapp 700 Meter lange und teilweise 80 Meter tiefe Klamm.  30 Meter hohe EiswändeDie Klamm ist gerade im Winter ein Besuchermagnet. Meterhohe Eiszapfen, die durch die Sonne angestrahlt werden und das rauschende Schmelzwasser sorgen für spektakuläre Bilder der Natur. Von den steilen Felswänden ragen meterlange Eiszapfen, die zu riesigen...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 14.03.22
Lena Rohrbach U12 vor dem Start.
505× 7 Bilder

Skilanglauf
Nachwuchs des TSV Schwangau beim Sparkassen-Cup in Krün/Wallgau

Nach fast zwei Jahren Pause wegen der Corona-Pandemie, gibt es seit Dezember unter entsprechenden Auflagen wieder Veranstaltungen für den Skilanglauf-Nachwuchs des TSV Schwangau. Beim Sparkassen-Cup in Krün-Wallgau bei Garmisch-Patenkirchen zeigte der TSV trotz der Pause gleich wieder gute Leistungen. Sieg im Skating-RennenLena Rohrbach siegte im Skating-Rennen, der Schülerinnen U12 mit über 30 Sekunden und über 1 Minute Vorsprung auf die Zweit- u. Drittplatzierte. Dabei absolvierte sie im 30...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 24.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ