Freizeit
Wasserski-Anlage im Forggensee bei Füssen geplant

  • Foto: Holger Hollemann (dpa)
  • hochgeladen von Heinz Sturm

Auf Wasserskiern oder einem Wakeboard durch den Forggensee pflügen? Momentan undenkbar, doch das könnte sich ändern: Denn am Westufer bei Füssen ist eine Wasserski-Anlage geplant, in etwa vergleichbar mit dem schon seit vielen Jahren bestehenden Angebot bei Immenstadt.

Das bestätigte Bürgermeister Paul Iacob nun auf Nachfrage. Auch, dass es zwei Investoren gibt, die unabhängig voneinander dieses Projekt realisieren wollen. Momentan ist das Ganze aber noch in der Prüfungsphase. Ob es dazu kommt, ist noch offen – der Stadtrat soll sich bei einer Sitzung hinter verschlossenen Türen aber bereits ganz angetan von der Idee gezeigt haben.

Was Touristiker davon halten und wer bereits Widerstand gegen das Projekt angekündigt hat, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 06.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen