Eishockey
Vincent Wiedemann stürmt weiter für den EV Füssen

Die nächste Vertragsverlängerung ist perfekt. Wenn Füssens Stürmer mit der Nummer 8 auf dem Eis ist, dann rührt sich meistens etwas. Großer Kampfgeist, hohes Spieltempo, und auch immer ein Auge für den Nebenmann. Der EVF freut sich, dass Vincent Wiedemann nun für eine weitere Spielzeit am Kobelhang unterschrieben hat. Er wird damit in seine vierte Saison im schwarz-gelben Trikot gehen.

Seit Neustart in der Bezirksliga ist der 22-jährige Angreifer fester Bestandteil des EV Füssen. Aus dem DNL-Team des ESV Kaufbeuren war Wiedemann 2015 an den Lech gewechselt und machte sich hier schnell einen Namen. Mit 56 Punkten war er einer der besten Scorer in der ersten Spielzeit. Nach dem Aufstieg in die Landesliga hatte er dann Pech, als er wegen einer Verletzung die komplette Vorbereitung versäumte und nur schwer in die Saison fand. In der Bayernliga war er dagegen zunächst voll da, musste dann aber zwischenzeitlich zwölf Spiele verletzungsbedingt pausieren. Auch das keine guten Voraussetzungen, doch der Rechtsschütze arbeitete sich wieder heran und nahm am Ende wieder seine gewohnte Rolle ein.

In seinem ersten Jahr in der höchsten BEV-Spielklasse gelangen ihm in den 24 absolvierten Partien vier Treffer und 13 Vorlagen. Insgesamt hat er für den Eissportverein bislang in drei Spielzeiten 35 Tore erzielt und weitere 62 vorbereitet, liegt damit hinter Eric Nadeau und Florian Simon auf dem dritten Platz. Doch der Wert von Vincent Wiedemann ist nicht nur an Punkten auszumachen. Durch seine läuferischen Fähigkeiten kann er jederzeit das Tempo hochhalten und geht mit unermüdlichem Einsatz voran. Als bestens ausgebildeter Spieler, der im Nachwuchsbereich in Schüler- und Jugend-Bundesliga sowie DNL hochklassig gespielt hat, ist er eine Bereicherung des EVF-Kaders und ein wichtiger Faktor für das Team.

Autor:

Michael Lang aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019