Eishockey
Verteidiger Maximilian Dropmann verlängert in Füssen

Maximilian Dropmann bleibt in Füssen.
  • Maximilian Dropmann bleibt in Füssen.
  • Foto: EV Füssen
  • hochgeladen von David Yeow

In der Bayernliga eine Bank, in der Oberliga eine Bank. Maximilian Dropmann, mit seinen 27 Jahren im besten Eishockeyalter, ist nach zwei Spielzeiten aus der Füssener Defensive nicht mehr weg zu denken und ein wichtiger Eckpfeiler im Team der Schwarz-Gelben. Dabei hat er den Sprung in die höhere Liga wie erwartet mit Bravour geschafft. Und auch in der Oberliga konnte er neben seinen Stärken in der Abwehrarbeit offensiv Akzente setzen und steigerte seine Punkteausbeute nach dem Aufstieg sogar noch. Der Eissportverein Füssen freut sich daher sehr, dass sein Spieler mit der Nummer 7 auch in der nächsten Saison am Kobelhang auflaufen wird.

Zwei Spielzeiten hat Maximilian Dropmann von 2012 bis 2014 in der zweiten Liga absolviert, danach folgten fünf Jahre in der Bayernliga. Die Oberliga war also auch für ihn Neuland, doch mit seinen körperlichen Voraussetzungen zeigte er schnell, dass er weiterhin einer der Leistungsträger im Füssener Team ist. Obwohl mehrmals angeschlagen biss er immer im Dienst der Mannschaft auf die Zähne und konnte so 44 Spiele bestreiten, in denen er sechs Treffer erzielte und 20 vorbereitete. Damit war er hinter Lubos Velebny punktbester Verteidiger des EVF. Und auch seine „Ausbeute“ von nur 24 Strafminuten kann sich für einen Defender sehen lassen, nachdem er in der Vorsaison noch einige Spiele unfreiwillig pausieren musste.

Füssens Coach Andi Becherer freut sich über die Personalie: „Max hatte sich nach der Bayernligasaison einer Operation unterzogen und sich dann wieder heran trainiert. Wir konnten so in der Oberliga von Anfang an auf ihn bauen und er zeigte sich als eine unserer wichtigsten Stützen in der Verteidigung. Er ist auch ein Spieler, der sich weiter entwickelt, nicht nur deshalb ist er für unser Team überaus wertvoll.“

Der EV Füssen freut sich damit auf eine weitere Spielzeit mit Maximilian Dropmann, der bislang insgesamt 89 Spiele für den Eissportverein mit 17 Treffern und 33 Vorlagen bestritt, und wünscht seiner Abwehrstütze diesmal vor allem eine verletzungsfreie Spielzeit.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen