Radsport
Über 1000 Athleten heuer wieder beim Pfrontener Mountainbike-Marathon dabei

Der Pfrontener Mountainbike Marathon

Er ist definitiv nichts für Couch-Potatoes, der alljährliche Mountainbike Marathon in Pfronten. Mit einer der landschaftlich schönsten Wettkampfstrecken Deutschlands erwartet die 13-Orte-Gemeinde am kommenden Samstag, 30. Juni, wieder 1000 passionierte Biker, die sich den sportlichen Herausforderungen und ihrer eigenen Schmerzgrenze auf sowie rund um den Pfrontener Hausberg stellen.

Das Spektakel zieht jährlich viele Schaulustige an – nicht zuletzt wegen der legendären Klapprad-WM, die im Rahmen des Marathons stattfindet und in diesem Jahr bereits ihren zehnten Geburtstag feiert.

Wie in den Vorjahren können sowohl ambitionierte Hobbybiker als auch Profis am Rennen teilnehmen und je nach sportlichem Können zwischen drei Routen wählen: Der Kurzstrecke (26 Kilometer, 840 Höhenmeter), der Marathonstrecke (51 Kilometer, 1900 Höhenmeter) und der Extrem-Strecke (76 Kilometer, 2.600 Höhenmeter).

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 23.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019