Special Fußball SPECIAL

Kreisliga
TSV Seeg will gegen Altusried letzte Zweifel ausräumen

Zu seinem letzten Heimspiel in der ersten Saison in der Kreisliga hat der TSV Seeg den letztjährigen Mitaufsteiger Altusried zu Gast. Beginn der Begegnung am heutigen Samstag ist um 15.30 Uhr. Für den TSV Seeg gilt es, auch die letzten theoretischen Zweifel am Verbleib in der Kreisliga zu beseitigen.

Vier Punkte Abstand auf den Relegationsplatz sind ein beruhigendes Polster, das am besten mit einem Sieg gegen Altusried verteidigt oder gar ausgebaut werden soll.

Nach der soliden Leistung zuletzt in Dietmannsried hat Seeg den Klassenerhalt so gut wie sicher. Aus der guten Teamleistung ragten Torhüter Basti Schreck und Benjamin Paulsteiner heraus. Diese Leistung wird ausreichen, um Altusried zu besiegen, die den Klassenerhalt längst gesichert haben.

Für die Seeger Mannschaft bietet sich die Gelegenheit, sich mit einem guten Spiel bei den immer zahlreich kommenden Zuschauern zu bedanken. Das ist auch das erklärte Ziel von Spielertrainer Benjamin Paulsteiner:

'Wir wollen den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen – am besten mit einem Sieg', sagt der heutige Gegner von Hansjörg Schneidberger in unserem Tippspiel. Daher passt es dem 25-Jährigen gut, dass sein Team gerade einen Lauf hat. 'Wir haben das Glück, das uns in der Hinrunde oft gefehlt hat', sagt er.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen