Special Fußball SPECIAL

Kreisliga
TSV Seeg will am Mittwoch gegen Altusried punkten

Nach zwei Siegen in Folge steht für den TSV Seeg in der Kreisliga am Mittwoch um 15 Uhr das nächste Heimspiel gegen den TSV Altusried/Krugzell an. Für die Gäste verlief die Saison noch nicht wunschgemäß. Aktuell befinden sie sich in der Tabelle hinter Seeg. Ein schlagbarer Gegner möchte man auf den ersten Blick meinen.

Doch ist Vorsicht geboten, da in der vorigen Saison beide Spiele mit einer 0:1-Niederlage endeten. Für den Seeger Trainer Tobias Scherbaum ist klar, dass bis zur Winterpause Gegner auflaufen, gegen die gepunktet werden kann. Dieses Ziel hat er seinen Spielern vermittelt. Personell kann Scherbaum bis auf die Langzeitverletzten aus den Vollen schöpfen. Im Vorspiel um 13.15 Uhr trifft die zweite Seeger Mannschaft auf Görisried II.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen