Eishockey
Topscorer und Routinier Ron Newhook bleibt eine weitere Saison beim EV Füssen

Eishockey
  • Eishockey
  • Foto: Erwin Hafner
  • hochgeladen von David Yeow

Wichtige Personalie für das Team des EV Füssen: Stürmer Ron Newhook, im August 41 Jahre alt werdend, läuft erneut in der Bayernliga für die Schwarz-Gelben auf. Mit seinem riesigen Erfahrungsschatz wird Ron damit auch in der Mannschaft des neuen Trainers Andi Becherer eine ganz wichtige Stütze darstellen.

Seine nunmehr dritte Spielzeit für den Eissportverein wird seine 22. im Seniorenbereich sein, denn ehe der gebürtige Kanadier im Jahr 2001 erstmals nach Europa wechselte, hatte er in Nordamerika bereits Stationen in den Profiligen ECHL und WPHL hinter sich. Zuvor war er in der hochklassigen Nachwuchsliga OHL aktiv. In Deutschland machte er sich dann schnell einen Namen als Topscorer, wobei er ausschließlich im Süden aktiv war. Kaufbeuren, München, Ravensburg, Rosenheim, Memmingen, Sonthofen und schließlich Füssen waren seine sportlichen Stationen.

Die Erfolge von Ron Newhook sind dabei mehr als nur vorzeigbar: 107 Spiele in der zweiten Liga mit 93 Punkten, 469 Oberligapartien mit 655 Zählern, 187 Begegnungen in der Bayernliga mit 329 Scorerpunkten, 30 Spiele in der Landesliga mit 49 Punkten. Nimmt man seine rund 250 Zähler aus dem nordamerikanischen Profibereich noch hinzu, so war der Spielmacher schon an fast 1400 Treffern im Seniorenbereich beteiligt.

Abgesehen von seinen beeindruckenden persönlichen Zahlen und Auszeichnungen wie zum Beispiel Topscorer der Bayernliga konnte Ron, der neben dem Eishockeysport im Allgäu berufstätig ist und schon lange die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, auch mit seinen Teams immer wieder große Erfolge und Meisterschaften feiern. Dabei gelang ihm dreimal der Aufstieg aus der Oberliga, jeweils einmal aus Bayern- und Landesliga. Und bei allen Triumphen war der Rechtsschütze immer eine ganz wichtige Personalie in den jeweiligen Teams.

Eine ganz wichtige Personalie war Ron Newhook auch in der ersten Spielzeit des EV Füssen in der Bayernliga. Mit 12 Toren und 26 Vorlagen aus 30 Spielen war er Topscorer im Team, auch in der Verzahnungsrunde mit Oberligisten sammelte er mit Marvin Schmid zusammen die meisten Punkte. Neben dieser Ausbeute glänzte Ron wie gewohnt als starker Akteur am Bullypunkt, zuverlässiger Aufbauspieler und Passgeber, und auch in Überzahl profitierten die Mitspieler von seinen punktgenauen Zuspielen.

Seine Erfahrung als langjähriger Profispieler, seine Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen, sowie seine bekannt starke Technik werden nun auch in der nächsten Spielzeit dem Füssener Team zugute kommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen