Herren 40
Tennis: Herren 40 des TC Schwangau verlieren letztes Spiel der Saison

Mit einer schwachen Ausbeute haben die Tennisspieler des TC Schwangau die Saison beendet: Zwei Niederlagen und ein Remis standen am Ende zu Buche. Dennoch gelang den Herren 40 der Klassenerhalt. In der Landesliga verlor die Mannschaft im letzten Saisonspiel mit 3:6 gegen den MTTC Iphitos München. Im Einzel gewann Peter Keck, nachdem er zwei Matchbälle gegen sich abgewehrt hatte. Den zweiten Punkt im Einzel sicherte Michael Schwarz. Im Doppel waren Keck und Schwarz erfolgreich. In der Abschlusstabelle belegen die Herren 40 den sechsten Platz und verhinderten noch den Abstieg.

Juniorinnen 18: Ein 3:3 erreichten die Juniorinnen beim TC Buching. Die Punkte holten Verena Linder und Simone Keck im Einzel und gemeinsam im Doppel. Mit Platz sechs beenden sie die Punktrunde.

Junioren 18: Während bei der ersten Mannschaft das letzte Heimspiel verschoben wurde, war für die zweite Garnitur nichts zu holen: Sie verlor gegen den TV Kempten klar mit 0:6 und belegt Platz sieben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen