Rudern
Teams des Ruderclubs Füssen absolvieren Regatta in Venedig

Selbst wütende Gondolieri und verstopfte Kanäle haben die drei Boote des 1. Ruder Clubs Füssen nicht aufhalten können, nach 30 Kilometern sicher das Ziel der 38. Vogalonga am Markus-Platz von Venedig zu erreichen. Rund 2000 Boote aller Klassen nahmen an dem beliebten Ruderwettkampf teil – darunter die beiden Vierer der Jugend und die Masterruderer aus Füssen.

Über den Canal di San Marco ging es vorbei an den Inseln Vignole und San Erasmo, später über den Canale Grande und unter der mächtigen Rialtobrücke, dem Wahrzeichen Venedigs, hindurch.

Ursprünglich war die Vogalonga als Protest gegen die Motorschifffahrt auf den Kanälen Venedigs gedacht. Auch deshalb zählt bei der Regatta der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles.

Für den 1. RC Füssen ruderten in Boot eins Janis Wiese, Jonathan Filleböck, Helmut Schwab und Markus Münz sowie Übungsleiter Kurt Wiese. Im zweiten Vierer saßen Michelle Habig, Nicklas Filleböck, Frank Peters, Leopold Strobl und Übungsleiter Jörg Ferdinand.

Zum wiederholten Mal fuhren auch die Masterruderer Wolfgang Sommer, Thomas Schwitulla, Dr. Holger Reimers und Joachim Maier mit Steuermann Walter Fischer mit. Fazit: 'Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen