Kampfsport
Taekwondo: Bayerische Meisterschaft in Pfronten

Auf zwei zehn mal zehn Meter großen blauen Quadraten ermittelten am Samstag die bayerischen Taekwondo-Sportler ihrer Meister. Der gastgebende TSV Pfronten war dabei erfolgreich und erreichte mit 32 Podest-Platzierungen den zweiten Rang in der Gesamtwertung hinter Schwabmünchen, das mit mehr Aktiven an den Start gegangen war.

Insbesondere Andrea Sinner wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie ging als Bayerische Meisterin im Kampf und im Spezialbruchtest von der Matte. Beim Formenlauf holte sie mit der Mannschaft und im Einzel jeweils einen dritten Rang.

'Ich finde wir haben's gut gemacht und ich bin stolz auf alle', lobte Vize-Europameisterin Andrea Sinner. Sie ist nicht nur selbst erfolgreich, sondern trainiert gemeinsam mit Abteilungsleiter Patrick Kunkel, Marissa Marcic und Roman Ebentheur den TSV-Nachwuchs. Aus dem Kinder- und Jugendkader brachte Kim Sutor die überzeugendste Leistung. Sie nahm den Siegerpokal im Formenlauf und im Kampf mit nach Hause.

Den ganzen Bericht über die Bayerische Taekwondo-Meisterschaft in Pfronten finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 15.07.2013 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen