Eishockey
Schüler des EV Füssen beenden Vorbereitung mit zwei Spielen

Zum Abschluss einer intensiven Trainingswoche mit täglich zwei Einheiten auf dem Eis und zusätzlichem Trockentraining haben für die Schüler des EV Füssen zwei Vorbereitungsspiele auf dem Programm gestanden. Einmal zog der Bundesligist den Kürzeren, einmal gewann er.

Beim ewigen Konkurrenten Kaufbeuren unterlagen die Leoparden mit 2:3. Trotz der Belastung der vergangenen Woche entwickelte sich im ersten Abschnitt ein schnelles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Die beiden Torhüter erwiesen sich als starker Rückhalt. Unkonzentriertheiten zu Beginn des zweiten Abschnitts ermöglichte Kaufbeuren zwei schnelle Treffer.

Eine Überzahl im Schlussdrittel nutzten die Joker zum 3:0. Am Ende kam Füssen noch zu zwei Toren durch Marc Besl und Maximilian Kolb.

Gegen Bayernligist HC Landsberg war Füssen die Müdigkeit im ersten Abschnitt anzumerken. Dennoch erzielte man zwei Treffer. Das zweite Drittel endete trotz zahlreicher Chancen 0:0. Im Schlussabschnitt münzte Füssen seine Überlegenheit noch in vier Treffer um und gewann klar mit 6:0. Es trafen: Marc Besl (3), Xaver Tippmann, Samuel Gohlke und Nicolas Neuber.

Nächste Spiele: Samstag, 15. September, 15.30 Uhr: EVF - Schwenningen, Sonntag: Schwenningen - EVF.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019