Skitourengehen
Rund 130 Sportler bei 24-Stunden-Skitour am Tegelberg in Schwangau

11Bilder

Sich schinden für den guten Zweck. Das war das Motto der 'sozial-sportlichen' 24-Stunden-Skitour am Wochenende in Schwangau. Seit Jahren schwirrte Hannes Zacherl die Idee durch den Kopf, eine Tour anzubieten, bei der 'wir Sportler unsere Leistungsfähigkeit sozusagen zur Verfügung stellen, um Not leidenden Menschen zu helfen'.

Erfreut war der Initiator darüber, dass es von der Tegelbergbahn AG unkompliziert grünes Licht gab, dass Sponsoren dieses Ereignis unterstützten und dass Füssen Tourismus und Marketing einen Teil der Werbung übernahm.

Auch die Resonanz auf diese erste Veranstaltung erfreute den Veranstalter: Starter aus der Schweiz, Österreich und auch Frankreich verliehen dem Ereignis einen internationalen Charakter. Die insgesamt gut 130 Sportler hatten am Tegelberg bei einem Durchgang auf der 3.200 Kilometer langen Strecke etwa 870 Höhenmeter zu absolvieren, ehe es nach dem Fellwechsel an die Abfahrt ging. Einzelstarter, aber auch Gruppen mit zwei, vier oder acht Sportlern nahmen die Herausforderung an. Dabei war es egal, wie oft jeder oben ankam: 'Jeder hat gleichviel geleistet', betonte Zacherl.

Den ganzen Bericht über die 24-Stunden-Skitour mit den Gewinnern und wie oft diese den Tegelberg hinauf gelaufen ist finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 19.03.2013 (Seite 35).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen