Wintersport
Pfrontener bauen Funpark Crown Woods an neuer Stelle auf dem Breitenberg

Zusammen mit seinem Freund Basti Ebert baut Beat Schwierisch den neuen Snowpark 'Crown Woods' auf dem Pürschling auf. Im Winter 2012/13 hatten die beiden Auszubildenden im Kesselmoos erstmals einen Funpark auf dem Breitenberg gestaltet.

Er war zwar klein, aber fein. Leider war die Anfahrt zu steil, so dass der Park nicht so gut zum Trainieren geeignet war.

Da die beiden von Anfang an eine sehr gute Unterstützung vom Team der Breitenbergbahn erhielten, traten sie in Verhandlung mit Geschäftsführer Franz Bucher und konnten ihn überzeugen, den Snowpark vom Kesselmoos auf den Pürschling zu verlegen. So ist im vergangenen Winter der Snowpark Crown Woods entstanden. Er war der längste Park in Deutschland mit dreizehn Obstacles (Hindernissen für Snowboarder und Freestyler) in einer Linie, sagen die beiden jungen Männer.

Der Aufbau für diesen Winter steht schon ziemlich fest. Offiziell bekannt gegeben wird er aber noch nicht.

Mehr über den Funpark lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 08.11.2014 (Seite 39).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Renate Erhart aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019