Special Eishockey SPECIAL

Eishockey-Landesliga
Pfronten bezwingt Trostberg auf eigenem Eis mit 7:3

Das Beste am Heimspiel gegen den TSV Trostberg war aus Sicht des Eishockey-Landesligisten EV Pfronten das Ergebnis: Mit 7:3 (1:2, 4:1, 2:0) behielten die Ostallgäuer am Ende zwar die Oberhand, wussten jedoch nicht wie zuletzt spielerisch zu überzeugen. Dies lag auch an den 'Chiefs', die sich ihrem Schicksal nicht kampflos ergeben wollten und die Falcons mit ihrer kompakten Grundordnung und ihrem intensiven Laufspiel immer wieder vor Probleme stellten.

Die Oberbayern erwischten den besseren Start und gingen nach Treffern von Wimmer und Roßmanith mit 2:0 in Führung. Jason Schneider gelang zwar noch vor der Pause der Anschlusstreffer – es war jedoch klar, dass sich im Spiel der Gastgeber spürbar etwas ändern musste.

Deutlich entschlossener

Und so kam es auch: Pfronten zeigte sich nach der Pause entschlossener und mit deutlich mehr Zug zum Tor, und kam so bereits nach 44 Sekunden durch Daniel Gmeiner zum Ausgleich. Kapitän Armin Schneider (2) sorgte anschließend zusammen mit Adrian Hack für drei weitere Treffer zur beruhigenden 5:3-Führung (die Chiefs hatten durch Habereder noch einen Treffer erzielt).

Steigerung nötig

Im Schlussdrittel hatten die Gäste nicht mehr viel entgegenzusetzen. Den Hausherren gelangen durch Timo Stammler und Dominik Sauer noch zwei weitere Treffer zum 7:3-Endstand.

Eine mäßige Leistung hatte also unterm Strich ausgereicht, um zu Hause weiter ungeschlagen zu bleiben. Die Falcons werden sich aber steigern müssen: Am nächsten Wochenende sind die ungeschlagenen Wölfe aus Bad Wörishofen zu Gast. Strafzeiten: Trostberg: 12 Minuten + 10 Minuten für Hagemeister + 10 Minuten für Bozner; Pfronten: 22 Minuten. Jochen Knaebel

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen