Special Eishockey SPECIAL

Eishockey
Neues Oberliga-Team des EV Füssen erstmals beim Stadtfest präsentiert

Ein Ziel haben die Spieler des EV Füssen fest im Visier: Sie wollen in der neuen Oberliga-Saison die Play-offs erreichen. Das verkündeten sie auf der Bühne am Stadtbrunnen vor zahlreichen Zuschauern - erstmals nutzte der Verein das traditionelle Stadtfest in der Altstadt, um seine neue Mannschaft vorzustellen.

Die Stimmung war schon gut, bevor den Besuchern des Stadtfestes am Samstag neben all den musikalischen und kulinarischen Leckerbissen auch ein sportlicher Appetithappen serviert wurde. Unter großem Jubel stellte Moderator Lars-Peter Schwarz << die neue Mannschaft des Traditionsvereins EV Füssen >> vor, die am 25. September in die nächste Oberliga-Saison startet.

Nach und nach bat Schwarz mit EVF-Kapitän Eric Nadeau die anderen Spieler der Schwarzgelben einzeln auf die Bühne, wo ihnen Teambetreuer Bernhard Uhl ihr neues Trikot überreichte. Den Anfang machte der junge Daniel Stiefenhofer, der in der neuen Spielzeit nicht nur in der Oberliga, sondern auch in der DNL dem Puck hinterher jagen wird.

Auch acht weitere Spieler nehmen diese Doppelbelastung auf sich: Yannik Baier, Tauno Zobel, Daniel Schmölz, Dominik Meisinger, Simon Sezemsky, Phillip Schuchardt, Lukas Jentsch und Kilian Keller.

Befragt nach ihren sportlichen Zielen für die neue Spielzeit gaben mehrere Schützlinge von Trainer Georg Holzmann an, man wolle die Play-offs erreichen. Vor allem für die große Fraktion der Nachwuchsspieler gehen die persönlichen Vorstellungen auch dahin, << so viel Eiszeit wie möglich >> zu erhalten, wie beispielsweise Gmeiner sagte.

Viel Beifall für Bezshchasny

Gleiches gilt sicher für die etablierten Cracks wie André Irrgang, Andrej Naumann, Sascha Holz, Nadeau, Sebastian Wolsch und einen Rückkehrer an den Kobelhang, der besonders viel Beifall von den EVF-Fans erhielt: Immerhin verzückte der ukrainische Nationalspieler Ruslan Bezshchasny vor ein paar Jahren bereits zahlreiche Anhänger der Schwarzgelben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen