Motorsport
Kerns geben Gas beim Renault Clio Cup in Österreich

Mit ordentlichen Ergebnissen sind die Zwillinge Markus und Thomas Kern aus Weißensee vom dritten Rennen im Rahmen des Renault Clio Cup aus der Steiermark in Österreich zurückgekehrt: Vor knapp 50 000 Zuschauern auf dem Red Bull Ring fuhr Markus einen tollen achten Platz heraus.

Sein Bruder Thomas wurde am Ende 14. Im zweiten Rennen wurde Markus Zehnter, Thomas fiel dagegen nach einer unglücklichen Kollision mit einem Verfolger in der letzten Kurve aus.

Im Qualifying zeigte sich bereits, dass es die Zwillinge mit einem starken Fahrerfeld mit insgesamt 28 Piloten aus ganz Europa zu tun haben. 15 Autos lagen innerhalb von 0,7 Sekunden zusammen, wobei Markus Kern sich auf Platz zehn einreihen konnte.

Thomas landete auf Rang 16. 'Aufgrund der Hektik im Qualifying bin ich am Ende der Boxengasse etwas zu schnell gefahren. Daher wurde meine beste Zeit gestrichen', begründete er seine Platzierung. Jedoch machte er in Rennen eins zwei Plätze gut, genau wie sein Bruder Markus.

'Es hat wirklich Spaß gemacht', erklärte der am Ende. Nicht ganz so erfolgreich lief es dann im zweiten Rennen, in dem Markus zwar Zehnter wurde, sein Bruder Thomas aber ausschied.

Nun steht erst einmal eine längere Pause auf dem Programm, ehe es am 20. und 21. Juli auf dem Nürburgring weitergeht.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019