Turnier
Jugendfußball fortan in der Halle

Kaum ist die Vorrunde auf dem Feld zu Ende, beginnen die Hallenturniere der Jugendfußballer. Vom 24. November bis Anfang März stehen wieder jede Menge Turniere auf dem Programm.

Insgesamt 31 Vorrundengruppen und sechs Finals sind notwendig, bis alle Ostallgäuer Hallenmeister von den A-Junioren bis zu den F-Junioren feststehen.

Am kommenden Samstag steht das erste Turnier in Pfronten an. In der Schulturnhalle gehen die E-Junioren mit den Gruppen 1 und 2 an den Start. Veranstalter ist der TSV Pfronten. Die Gruppe 1 startet um 9.30 Uhr und spielt bis gegen 13 Uhr. Um 13.45 Uhr beginnen die Spiele der Gruppe 2. Die beiden besten Mannschaften dieser Gruppen qualifizieren sich für das Finale am 10. Februar in Neugablonz.

Gruppe 1: FC Füssen, TSV Hopferau-Eisenberg, TSV Schwangau, TSV Trauchgau, FC Nesselwang, TSV Görisried und FSV Marktoberdorf.

Gruppe 2: TSV Roßhaupten, TSV Seeg, SV Lechbruck, SV Wald, TSV Lengenwang, TSV Pfronten, TSV Leuterschach und SV Rieden a.F..

Am Sonntag, 25. November, finden auch in Pfronten die ersten Vorrundenturniere der F-Junioren statt. Anpfiff für die Gruppe 1 ist um 9.30 Uhr. Um 14 Uhr beginnen die Spiele der Gruppe 2. In dieser Klasse erhalten ebenfalls die jeweils beiden Besten die Fahrkarte für das Finale. Dieses wird am 17. Februar in Kaufbeuren ausgetragen.

Gruppe 1: TSV Pfronten, FSV Marktoberdorf, TSV Schwangau, SV Rieden a. F., TSV Seeg, TSV Görisried und TSV Stötten.

Gruppe 2: FC Füssen, SV Lechbruck, TSV Trauchgau, FC Thalhofen, SV Wald, FC Nesselwang und TSV Lengenwang.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen