Baseball
Füssener Royal Bavarians mit zwei Pflichtsiegen in Ulm auf Platz zwei

Zwei Pflichtsiege, aber in königlicher Manier, haben die Baseballer der Royal Bavarians Füssen beim Schlusslicht in Ulm eingefahren: Damit erklimmt der Aufsteiger aus dem Ostallgäu wieder Platz zwei in der Regionalliga.

Ulm - Füssen 3:4. Füssen machte es im ersten Spiel spannend. Als Werfer schickte Füssen Alexander Howard ins Rennen, der Ulms Offensive im Hinspiel zur Verzweiflung brachte. Diesmal startete Ulm jedoch besser und ging im zweiten Inning mit 2:0 in Führung. Füssen indes ließ viele Chancen ungenutzt.

Erst im dritten Durchgang schaffte der einmal mehr hervorragend aufgelegte Simon Lechner den Anschluss. In den Durchgängen fünf und sechs gelang den Gästen dann der Durchbruch – und die damit verbundene 4:2-Führung.

Ulm ließ nicht locker und verkürzte auf 3:4. Einmal mehr wurde es im siebten Inning spannend. Doch Howard bewies Nervenstärke – und brachte den Sieg nach Hause.

Ulm - Füssen 3:13. Mit einer wahren Angriffswelle überrollte Füssen im zweiten Spiel die Gastgeber. Anfangs schien es wieder ein spannendes Spiel zu werden. Doch im vierten Inning platzte der Knoten: Füssen punktete munter mit satten Treffern, diszipliniertem Verhalten und strategisch klugem Spiel.

Ganze zehn Runs erzielten die Königlichen allein im vierten Inning. Im sechsten Durchgang schafften sie es dann sogar, das Spiel vorzeitig mit 13:3 zu beenden. Überragende Akteure aufseiten des Siegers waren Simon Lechner und Mark Lorenz.

'Wir haben das gemacht, was wir uns vorgenommen haben. Die beiden Siege waren wichtig und ich bin vollkommen zufrieden mit der Leistung', erklärte Trainer Michael Stephan nach diesen beiden Siegen.

Schweres Restprogramm

Ein schweres Programm steht den Royal Bavarians in der Endphase der Saison bevor. Vor allem der Abgang von Amerikaner Tom Phillips und der Ausfall von Yannic Riegger wiegen schwer. Am nächsten Sonntag erwarten die Royal Bavarians am Nachholspieltag die Ingolstadt Schanzer.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen