Eissport
Füssener Curlerinnen international auf gutem Weg

'International auf einem guten Weg' ist das Füssener Curling-Team mit Skip Daniela Driendl laut Bundestrainer Thomas Lips und Roland Jentsch, dem Vorsitzenden des Füssener Curling Clubs. Die Curlerinnen haben in Oakville in Kanada zwei Turniere gespielt. <%IMG id='1410140' title='Die Füssener Curlerinnen. Im Bild v.l.: Heiß, Jentsch, Trettin'%>

'Im zweiten großen Wettkampf haben wir das Viertelfinale erreicht', freut sich Marika Trettin mit ihren Mannschaftskolleginnen Analena Jentsch und Stella Heiß.

Wie Bundestrainer Lips sieht Clubvorsitzender Jentsch bei diesen Curlerinnen 'viel Potenzial nach oben'. Grund für diese Einschätzung: In Oakville wurden gute Ergebnisse erzielt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen