Baseball
Füssener Baseballer kämpfen um die Meisterschaft in der Regionalliga

Der Spielplan hat für das perfekte Finale in der Baseball-Regionalliga gesorgt: Am Sonntag, 13 Uhr, erwarten am letzten Spieltag die Zweitplatzierten Füssen Royal Bavarians den Tabellenführer München Caribes - wer die beiden Partien dieses Tages gewinnt, ist Meister.

Beim Hinspiel vor einigen Wochen in München mussten die Royal Bavarians das erste Spiel in der Verlängerung mit 1:2 hergeben. Spiel zwei gewannen sie aber deutlich mit 13:2. Gerade im ersten Spiel ist wieder Spannung programmiert, denn dort sind die Caribes mit Pitcher Steve Walker schwer zu besiegen. 'Wir haben in München gesehen, dass wir die bessere Mannschaft sind.

Das müssen wir nun beweisen. Jede Kleinigkeit muss passen, denn die Caribes sind eine erfahrene Mannschaft, die jeden Fehler bestrafen wird', sagt Füssens Trainer Kai Bindemann.

Einen ausführlichen Vorbericht zum Finale in der Baseball-Regionalliga lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 13.09.2014 (Seite 44).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019