Eishockey
Flößer zu Gast in Österreich beim SC Hohenems

Auf ERC-Torwart Patrick Dietl wird im Auswärtsspiel in Hohenems viel Arbeit zukommen.
2Bilder
  • Auf ERC-Torwart Patrick Dietl wird im Auswärtsspiel in Hohenems viel Arbeit zukommen.
  • Foto: ERC Lechbruck
  • hochgeladen von Manfred Sitter

Am Samstag um 17:30 Uhr treten die Flößer beim Vorarlberger Drittligisten SC Hohenems an. Für den ERC ist es der letzte Test vor dem Punktspielauftakt am 01.11.2019 in Memmingen gegen den HC Maustadt.

Der SC Hohenems spielt in der dritthöchsten österreichischen Liga, der Tiroler Elite Liga. Bekanntester Akteur des SCH dürfte Cheftrainer Heimo Lindner sein, ehemaliger österreichischer Nationalspieler. Er führte sein Team in der bisher erfolgreichsten Saison 2017/18 zum Titel, nach dem Gewinn der Best-of-Five Serie im Finale gegen die Kufstein Dragons. Die Hohenemser spielen, ähnlich wie der ERC Lechbruck, in einem schönen Freiluftstadion, eingebettet in die Vorarlberger Gebirgslandschaft. Die Steinböcke werden sicher einen herausfordernden Gegner für die Lecher abgeben.

Die Flößer wollen eine Woche vor dem Punktspielstart ein gutes Ergebnis erzielen. Dies wird allerdings nicht ganz einfach: ERC-Coach Jörg Peters kann die Reise nach Österreich aus beruflichen Gründen nicht antreten. Er wird von Co-Trainer Wolfgang Herpich vertreten. Und auch zahlreiche Spieler mussten den kurzfristig angesetzten Spieltermin absagen, so dass der ERC voraussichtlich mit einer Rumpfmannschaft auflaufen wird. Dennoch macht es Sinn, sich noch einmal unter Wettkampfbedingungen zu messen, bevor es dann nächste Woche ernst wird. Es wird sicherlich ein interessantes Match gegen einen unbekannten Gegner, der ebenfalls kurz vor dem Saisonstart steht.

Samstag, 26.10.2019, 17:30 Uhr: SC Hohenems – ERC Lechbruck

Auf ERC-Torwart Patrick Dietl wird im Auswärtsspiel in Hohenems viel Arbeit zukommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019