Mountainbike
Felix Brunner aus Hopferau nimmt mit dem Handbike den Mountainbike-Marathon in Angriff

Am Anfang war es wie immer nur eine Idee, einfach dahingesagt, später wieder aus den Augen verloren. Bis vor einigen Wochen. Durch Zufall ist Felix Brunner wieder auf den Mountainbike-Marathon in Pfronten gestoßen, der am Samstag samt Klapprad-WM ab 10 Uhr über die Bühne geht. Am Start ist dann auch der 25-jährige Brunner, der damit für eine doppelte Premiere sorgt.

Denn der Student, der in Hopferau lebt, ist bei der zwölften Auflage des Rennens zum ersten Mal selber dabei. Und er ist der erste, der den Marathon mit einem Handbike in Angriff nimmt. Seit seinem Unfall vor sechs Jahren ist Brunner auf einen Rollstuhl angewiesen. Nach Monaten im künstlichen Koma und 60 Operationen hat er sich zurück ins Leben gekämpft – und sucht seitdem besondere Herausforderungen. So wie seine Alpenüberquerung vor zwei Jahren. Nun nimmt er es mit Edelsberg, Himmelreich und Breitenberg auf.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 12.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen