BSC Füssen
Fehlstart für Füssener Billardteam

Fehlstart für das Füssener Billardteam in der Verbandsliga Süd: Im Anschluss an die noch recht knappe 3:5-Heimniederlage gegen den BSV München folgte am ersten Doppelspieltag an den Tischen im 'Kö' das deutliche 2:6 gegen den SC Dingolfing.

Die ersten Punkte in der neuen Saison will die Mannschaft am zweiten Spieltag in München holen. Das Team von Kapitän Kerler gastiert am 13. Oktober beim BSV PB München. "Der zweite Gegner ist hier der PBC Erding", so Kapitän Tim Kerler. Der BSC reist als Tabellenletzter an.

Die beiden Ergebnisse vom vergangenen Samstag täuschen über den Spielverlauf etwas hinweg. Der BSC Füssen konnte dank Matthias Langer gegen München im heimischen 'Kö' in Führung gehen, verlor aber die nächsten Spielpaarungen oft nur ganz knapp. Hier hatte auch Mike Smith Junior nicht das Durchsetzungsvermögen, um für seine Mannschaft entscheidend zu punkten.

Erster Spieltag bringt kein Glück

'Dieser erste Spieltag brachte zu Hause leider kein Glück für unsere Mannschaft', zieht Kerler Bilanz. Der Kapitän weiter: 'Es waren einige Einzelbegegnungen dabei, die erst durch die letzten Kugeln entschieden worden sind.

' Insgesamt hätten die Spieler aus München und Dingolfing 'den etwas kühleren Kopf bewiesen. Dass die Gastmannschaften hier gewonnen haben, geht völlig in Ordnung', betont auch Florian Guggemos, der mit 8:2 in seinem ersten Spiel klar die Oberhand behielt. Langer holte noch einen Punkt für Füssen, während sich Kapitän Kerler ganz knapp geschlagen geben musste, was die BSC-Niederlage einleiten sollte.

Auch gegen Dingolfing besorgte Langer die Führung, dann aber setzte sich in den nächsten Spielen die größere Cleverness der Gäste durch. Die Füssener Spieler mussten erfahren, dass die Liga stark ist. Beim BSC weiß man aber jetzt auch, dass man hier gut mithalten kann. Am nächsten Spieltag haben Kerler & Co. ein klares Ziel: Die rote Laterne will man unbedingt wieder loswerden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen