Special Eishockey SPECIAL

Schützenfest
EV Pfronten fegt den ESC Geretsried mit 9:1 vom Eis

Mit 9:1 (2:0,5:0,2:1) haben die Falcons am Freitagabend ihr Heimspiel gegen die Riverrats des ESC Geretsried überzeugend gewonnen. Pfronten bleibt nach diesem absolut verdienten Erfolg weiterhin das Maß aller Dinge in der Landesliga Gruppe Süd/West.

Nach einer kurzen Anlaufzeit kamen die Pfrontener immer mehr in Schwung und die Chancen häuften sich. Diese nutzen im ersten Spielabschnitt Joel Titsch und Daniel Gmeiner (Schneider, J./Weixler) zur 2:0-Pausenführung. Bis zu diesem Zeitpunkt konnten die Gäste gut mithalten, mussten sich aber der Überlegenheit der Gastgeber immer mehr beugen.

Was die Hausherren im zweiten Drittel ihren Fans präsentierten, dürfte wohl das Beste der bisherigen Saison gewesen sein, angeführt von Mannschaftskapitän Armin Schneider (zwei Tore) erzielten die Ostallgäuer fünf weitere Treffer gegen die Riverrats, Thomas Dinser (Höldrich/Bach), Adrian Hack (Stammler/Kadar), Joel Titsch (Stammler/Hack) hießen die Schützen, der meist sehenswert herausgespielten Tore.

Somit war die Vorentscheidung bereits vor Beginn des letzten Spielabschnitts gefallen, in dem zunächst die Falcons durch Joel Titsch (Hack/Schneider, A.) mit seinem dritten Treffer an diesem Abend und Jason Schneider (Friedl) auf 9:0 erhöhten, ehe die Gäste zum verdienten Ehrentreffer durch Andreas Hölzl kamen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen