Eishockey
EV Füssen besiegt EHC Klostersee im vierten Anlauf 3:1

Mit einer starken Defensivleistung hat der EV Füssen seinen 'Angstgegner', den EHC Klostersee, im vierten Anlauf endlich besiegt. Mit 3:1 (1:1, 1:0, 1:0) gewann der Hausherr in einem schnellen und auf Augenhöhe befindlichem Spiel. 'So stark in der Abwehr mit vielen Blockern habe ich den EV Füssen noch nie gesehen', resümierte Klostersees Trainer Doug Irwin nach dem Spiel. Dabei war der Gast bereits in der vierten Minute durch Michael Dorr in Führung gegangen. Doch Füssen hat einen Torjäger in Sascha Golts und der schloss erfolgreich in der 7. Minute mit seinem 30. Saisontor zum 1:1 ab. Beide Mannschaften lieferten sich danach einen Kampf auf Biegen und Brechen.

Den ganzen Spielbericht mit den Stimmen beider Trainer finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 04. Februar 2013 (Seite 27).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019