Special Eishockey SPECIAL

Sport
Eishockey U-20-WM findet im Dezember in Füssen statt

 Immer wieder finden hochklassige Länderspiele in Füssen statt, wie hier die Begegnung zwischen Deutschland und Dänemark. Echter Höhepunkt in diesem Jahr ist aber die U20-Weltmeisterschaft.
  • Immer wieder finden hochklassige Länderspiele in Füssen statt, wie hier die Begegnung zwischen Deutschland und Dänemark. Echter Höhepunkt in diesem Jahr ist aber die U20-Weltmeisterschaft.
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Es waren schillernde Eishockey-Karrieren, die damals, im Januar 1992, in Füssen ihren Anfang nahmen. Die späteren Weltstars Eric Lindros (Kanada), Peter Forsberg (Schweden) oder Alex Kovalev (Russland) – sie alle liefen zu jener Zeit bei der Junioren-WM im Füssener Bundesleistungszentrum auf.

Zum entscheidenden Spiel strömten gut 4.000 Zuschauer in die damals frisch eröffnete Arena. Knapp 16 Jahre später findet in Füssen wieder eine U20-Welmeisterschaft statt. Zwar sind die Top-Nationen Russland und Kanada diesmal nicht dabei, es ist schließlich „nur“ die zweitklassige Division IA, die in Füssen antritt. Aber immerhin kämpft der Nachwuchs des Deutschen Eishockey Bunds (DEB) vom 9. bis 15 Dezember um die Rückkehr in die höchste Gruppe.

Die anderen Gegner heißen dabei Weißrussland (Absteiger aus der Top-Division), Frankreich, Lettland, Österreich sowie Norwegen (Aufsteiger aus der Division IB). „Wir sind stolz, dass der DEB bei der Ausrichtung dieses hochkarätigen Ereignisses an Füssen gedacht hat“, sagt Markus Gmeiner, Sportreferent der Stadt Füssen. Der Kongress des Eishockey-Weltverbandes IIHF hatte im Rahmen des WM-Finals in Kopenhagen die Entscheidung für die Lechstadt gefällt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 26.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen