Fitness
Deutsche Golf-Nationalspielerinnen trainieren vier Tage lang im Allgäu

Sie schlagen den kleinen weißen Ball locker leicht über 200 Meter weit, befreien sich auch aus misslicher Lage im Sandbunker scheinbar mühelos und spielen präzise, fast auf den Zentimeter genau, an die Fahne. Als Leticia Ras-Andérica und Olivia Cowan für einen Fototermin aber mit Dirndl und Highheels über den Golfplatz liefen, kamen selbst die beiden deutschen Nationalspielerinnen ordentlich ins Schwitzen.

'Wir sind ja schließlich nicht alle Tage in diesem Outfit unterwegs', sagte die 20-jährige Cowan lachend. Die schnelle Rotation des Körpers beim Schlag und der Weg über die steile Kante des Sandbunkers fielen ihr und Ras-Andérica in hochhackigen Stöckelschuhen und köperbetonter Tracht sichtlich schwer.

Aber die zwei meisterten auch diese Herausforderungen. Von den Frauen und Männern, die gerade zufällig auf der Anlage des Golfclubs auf der Gsteig in Lechbruck unterwegs waren, gab es dafür sogar spontanen Applaus. 'Es war ein Riesenspaß', meinte die 23-jährige Ras-Andérica.

Mehr über das Training der beiden Nationalspielerinnen im Allgäu erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 17.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den jeweiligen AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20170817&ausgabe=KE'>oder digital als e-Paper</a>

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019