Niederlage
Der EV Füssen verliert das dritte Heimspiel in der Serie klar mit 0:5 gegen Freiburg

8Bilder

Es war ganz genau 20.08 Uhr am Sonntag, da war diese Saison für den EV Füssen vorbei. Denn da stand es im sechsten Play-off-Duell 5:0 für die Gäste vom EHC Freiburg, was den Breisgauern am Ende den Einzug ins Halbfinale ermöglichte. Mit 4:2-Spielen gewannen sie die Serie gegen den EV Füssen, dem zum Schluss Spieler und letztlich die Kräfte ausgingen.

Wir hatten am Ende die Qualität im Sturm nicht mehr - und ich hatte auch nur noch zwei Verteidiger zur Verfügung, erklärte Füssens Trainer Marcus Bleicher das Aus im Viertelfinale der Play-offs. Sein Gegenüber Leos Sulak meinte, wir wussten schon bei unserem Heimspiel am Freitag, dass Füssen viele verletzte und angeschlagene Spieler hatte. Ich muss meiner Mannschaft für den Sieg in der Serie trotzdem ein großes Lob aussprechen.

Der Stimmung im ausverkauften Rund tat die Niederlage keinen Abbruch: Beide Fanlager feierten ihre Mannschaften nach Spielschluss.

Den ausführlichen Spielbericht finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 11.03.2014 (Seite 35).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019