Special Eishockey SPECIAL

Eishockey
Auch Maximilian Dropmann spielt weiter für den EV Füssen

Maximilian Dropmann spielt weiter für den EV Füssen
  • Maximilian Dropmann spielt weiter für den EV Füssen
  • Foto: EV Füssen
  • hochgeladen von Holger Mock

Die Abwehr des EVF kann weiterhin auf eine verlässliche Stütze bauen. Verteidiger Maximilian Dropmann hat seinen Vertrag am Kobelhang um eine weitere Spielzeit verlängert. Es wird seine vierte im Trikot des Eissportvereins sein, nachdem er 2018 an den Lech gewechselt war. Hier erwies er sich von Anfang an als wichtige Personalie in der Defensive, glänzte mit Zweikampfstärke, aber auch mit Akzenten in der Offensive.

Dropmann gehörte bereits in Kaufbeuren zu den Leistungsträgern

Mit 28 Jahren wird Max Dropmann sicherlich wieder zu den erfahreneren Spielern im Füssener Kader gehören. Für seinen Stammverein ESV Kaufbeuren spielte er, dem Juniorenalter entwachsen, bereits zwei Spielzeiten in der DEL2, ehe er dem Profi-Eishockey den Rücken kehrte und zum Bayernligisten Buchloe wechselte. Beim ESV war er vier Jahre lang einer der Leistungsträger.

Starker Abwehrspieler

Eine Rolle, die er dann auch in Füssen beim Aufstieg in die Oberliga einnahm. Mit 1.92 Meter Körpergröße und sich immer in den Dienst der Mannschaft stellend war Max gleich eine wichtige Stütze im Meisterteam der Bayernliga. Den Sprung in die dritte Spielklasse schaffte er ohne Probleme, war mit 26 Punkten sogar zweitbester Scorer der Füssener Defensivspieler hinter Lubos Velebny. Diese Ausbeute gelang ihm in der letzten Saison zwar nicht mehr ganz, mit vier Toren und sieben Vorlagen aus 27 Partien zeigte er dennoch erneut auch Stärken neben der Abwehrarbeit. Insgesamt stehen für Max bislang 116 Spiele für den Eissportverein Füssen zu Buche, in denen ihm 21 Treffer und 40 Assists gelangen.

Sportdirektor Andreas Becherer zu der erfolgten Verlängerung: "Wir sind sehr froh über den Verbleib von Max, er stand in unseren Planungen auch nicht zur Debatte. Wir wussten bei seiner Verpflichtung damals, dass er ein guter Verteidiger in der Bayernliga ist. Dass dies auch eine Liga höher zutrifft hat er in den beiden letzten Spielzeiten bewiesen und die Erwartungen auch hier erfüllt. Wir haben ihm zuletzt immer einen jungen Spieler an die Seite gestellt, das hat sehr gut funktioniert. Und auch in den Special Teams ist er wertvoll, in Überzahl haben wir ja eine neue Rolle für ihn gefunden, die er sehr gut angenommen hat. Er ist einer, der sich immer rein hängt."

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen