Special Eishockey SPECIAL

Eishockey
Angriff ist für den EV Füssen in Regensburg die beste Verteidigung

Schon seit Wochen kann der EV Füssen personell nicht mehr aus dem Vollen schöpfen. Und das ist auch an diesem Wochenende kein bisschen anders: Mit Douglas Kublin, Kilian Keller, Philipp Schuchardt, Daniel Gmeiner und Sascha Golts steht Trainer Georg Holzmann für die heutige Auswärtspartie in der Oberliga Süd beim EV Regensburg (20 Uhr) gleich eine Handvoll Spieler nicht zur Verfügung. Auf der Kippe steht darüber hinaus der Einsatz von Lukas Jentsch sowie Sebastian Wolsch. Einziger Lichtblick für die Leoparden: Am Sonntag haben sie spielfrei.

EVF will gewinnen

Angesichts der Personalprobleme wollen die Füssener in der Oberpfalz in einer, wenn auch kontrollierten Offensive ihr Heil suchen. 'Wir wollen das Spiel gewinnen', betont Holzmann, der damit der alten Devise das Wort redet, wonach Angriff die beste Verteidigung sei. Schließlich fallen möglicherweise fünf Abwehrakteure aus, während der Angriff eventuell 'nur' auf zwei Puckjäger (Golts und Gmeiner) verzichten muss.

Im direkten Vergleich mit Füssen liegen die Regensburger noch vorne – bei zwei Siegen und einer Niederlage.

Die Tabelle zeigt dagegen ein anderes Bild: Hier belegen die Schwarzgelben mit 55 Punkten Platz drei, während der EV Regensburg nur 41 Zähler aufweist und damit den siebten Rang des Klassements einnimmt. Mit ihren vielen Fans im Rücken dürften die Hausherren heute Abend dennoch alles daran setzen, die Punkte in Regensburg zu behalten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen