Eishockey-Pressemitteilung
Abwehrstratege Lubos Velebny hängt noch eine Spielzeit beim EV Füssen dran

Lubos Velebny bleibt noch ein Jahr beim EV Füssen.
  • Lubos Velebny bleibt noch ein Jahr beim EV Füssen.
  • Foto: EV Füssen
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Er nimmt zusammen mit dem EV Füssen die Oberliga nochmals in Angriff. Lubos Velebny, 37 Jahre alter Routinier mit riesigem Erfahrungsschatz und eine der EVF-Stützen in der Bayernliga, wird eine vierte Spielzeit ins schwarz-gelbe Trikot schlüpfen, nachdem er im Januar 2017 an den Kobelhang gewechselt war. Hier erwies er sich schnell als Glücksgriff für das junge Füssener Team, und belegt seit letzter Saison durch den Erhalt der deutschen Staatsangehörigkeit auch keine Kontingentstelle mehr. Vor Ort ist er freilich längst heimisch geworden und auch neben dem Eishockey beruflich tätig.

Es gibt sicherlich nicht viele Spieler in der dritten deutschen Spielklasse, die bereits mit NHL-Stars wie Rick Nash, Matt Stajan, Corey Perry oder Jason Spezza, allesamt mit über 1000 Partien in der stärksten Liga der Welt, zusammen in einem Team standen. Über 300 Spiele in der höchsten Liga der Slowakei, Draft der Toronto Maple Leafs, bei seiner ersten Deutschland-Station gleich mit 30 Treffern in einer Saison – der Eishockeyspieler Lubos Velebny kann schon eine besondere Vita aufweisen.

Er wechselte als slowakischer Junioren-Nationalspieler bereits im Alter von 18 Jahren nach Nordamerika, kehrte nach drei Spielzeiten aber wieder nach Europa zurück. Hier spielte er vier Jahre lang bei seinem Heimatverein HKM Zvolen, ehe es als Kontingentspieler erstmals nach Deutschland ging, zunächst in die Oberliga, dann sogar in die zweite Bundesliga. Ein neuerliches Gastspiel in den USA blieb ein kurzes, es folgten mit MHC Martin und HK Poprad wieder Stationen in der höchsten Liga der Slowakei. Über Dunaùjvàros in Ungarn kam er dann 2012 zurück nach Deutschland. Vier Jahre lang war er für Peiting und Bad Tölz – unterbrochen durch einen kurzen Abstecher nach Frankfurt – in der Oberliga aktiv, ehe ihn eine Verletzung außer Gefecht setzte.

Hier nahm Landesligist Füssen den torgefährlichen Abwehrstrategen im Januar 2017 unter Vertrag und schaffte mit ihm den Aufstieg in die Bayern- und zuletzt auch in die Oberliga, wo Lubos bislang bereits 214 Spiele mit 74 Toren und 118 Vorlagen absolviert hat. Doch auch zuletzt zeigte er sich dank seiner präzisen Pässe und seinem gefürchteten Schlagschuss immer noch offensivstark, trug zum Aufstieg in 35 Spielen der höchsten BEV-Klasse 14 Tore und 17 Vorlagen bei. Seine 108 Strafminuten zeugen davon, dass er mit seiner Körpergröße von 1.88 Metern und einem Gewicht von ungefähr 100 Kilogramm auch körperlich immer noch voll dagegen hält und mit Zweikampfstärke und Engagement das eigene Tor und die Mitspieler zu verteidigen weiß.

Trainer Andreas Becherer: „Viele Spieler halten den Team-Gedanken hoch, Lubos ist dabei aber ganz besonders. Für ihn ist die Mannschaft wie eine Familie, die er schützt. Seine körperliche Präsenz, sein Stellungsspiel, seine Technik und sein Schuss Marke Dampfhammer machen ihn für uns auch in der Oberliga zu einem wichtigen Spieler.“

Der EVF freut sich, dass sich Lubos mit all seiner Erfahrung noch einmal in den Dienst der Mannschaft stellt und seiner langen Karriere noch eine weitere Saison hinzufügt. Wir wünschen unserer Nummer „82“ viel Erfolg und einen verletzungsfreien Verlauf bei der Rückkehr in die Oberliga. (MiL)

Autor:

Michael Lang aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019