Sport
431 Kilometer: Steffen Runge (35) radelt in 19 Stunden von Seeg an den Gardasee

Als Steffen Runge das Ortsschild von Lazise am Ostufer des Gardasees sah, stieß er so ein lautes 'Jaaa!' aus, dass sich die Besucher einer nahegelegenen Pizzeria verwundert nach ihm umblickten.

Der 35-jährige Seeger war nach rund fast 19 Stunden Fahrzeit mit dem Rennrad endlich an seinem Zielort angekommen.

Wenige Minuten später bereiteten ihm dann auch seine Verwandten am Campingplatz voller Jubel einen freudigen Empfang. Und als sich der seit einigen Jahren in Seeg lebende gebürtige Sachse schließlich 'erst mal eine Halbe' schmecken ließ, sagten die Ersten: 'Du bist verrückt.'

Wie der Seeger seine strapaziöse Tour erlebt hat, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 01.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020