Zeugenaufruf
Zwei Einbrüche in Füssen: Täter erbeutet Schmuck im Wert von insgesamt 12.000 Euro

Am Samstagabend zwischen 18.45 Uhr und 22.45 Uhr stieg ein Unbekannter auf den Balkon eines Reihenhauses in der Hochstiftstraße.

Dort hebelte er mit einem Schraubenzieher die Balkontüre auf. Im dortigen Schlafzimmer nahm er diverse Schmuckstücke im Gesamtwert von ca. 2.000 Euro mit. In den anderen Räumen war er offensichtlich nicht.

Vermutlich der gleiche Täter hebelte möglicherweise in der gleichen Nacht in der Kreuzkopfstraße die Terrassentüre eines weiteren Reihenhauses aus der Fassung und gelangt so ins Innere. Dort stahl er wiederum den Schmuck, der sich im Schlafzimmer befand. Der Gesamtwert des Schmuckes dürfte sich auf über 10.000 Euro belaufen.

Bislang fehlen jede Hinweise auf den oder die Täter. Die Polizei bittet, verdächtige Wahrnehmungen, vor allem am Samstagabend im Bereich des Wohngebietes Weidach an die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen