Special Blaulicht SPECIAL

Gewalt
Zwei 16-Jährige in Roßhaupten nachts grundlos verprügelt

Zwei Burschen im Alter von 16 Jahren befanden sich heute in der Früh gegen 04.30 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Nachhauseweg vom Forggenseer Badeplatz in Tiefental, als sie offenbar grundlos von zwei anderen jungen Männern angepöbelt wurden.

Einer der Täter packte einen der 16-Jährigen am Hals und konnte ihn so vom Fahrrad werfen. Als dieser Angst bekam und davon lief, wurde er vom anderen Täter ins Gesicht geschlagen. Daraufhin ging der gleiche Täter zum zweiten 16-Jährigen zurück und schlug diesem ebenfalls ins Gesicht. Bei dem Angriff der beiden Täter zerrissen auch die T-Shirts der beiden 16-Jährigen.

Ein bislang unbekannter Zeuge, der nicht in die Rauferei verwickelt war, schritt daraufhin ein, so dass die Täter von den leicht verletzten Jugendlichen abließen. Einer der Täter, ein 22-Jähriger Ostallgäuer ist der Polizei inzwischen bekannt. Der andere wird noch ermittelt. Außerdem sucht die Füssener Polizei nach dem bislang unbekannten Zeugen, der eventuell ein Bekannter der beiden Täter sein könnte. Dieser wird gebeten, sich bei der Füssener Polizei unter Telefon (08362) 9123-0 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen