Unfall
Zusammenstoß in Füssen: Zwei Verletzte und 65.000 Euro Sachschaden

Am Montag, den 11.03.2019, ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Froschenseestraße und Werkmeisterstraße in Füssen. Eine 59-jährige Autofahrerin fuhr aus der Werkmeisterstraße aus und übersah hierbei einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten BMW-Fahrer.

Beim folgenden Zusammenstoß wurde der BMW von der Straße gegen eine angrenzende Garage eines Anwohners geschleudert, welche hierdurch stark beschädigt wurde.

Der Wagen der Unfallverursacherin kam nach einer Drehung auf der Straße zum Stehen. Der 45-jährige Autofahrer wurde am Rücken schwer verletzt, die Unfallverursacherin an der Hand. Beide wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straße musste anschließend von Trümmerteilen und Betriebsstoffen gereinigt werden. Ebenfalls beschädigt wurde eine Straßenlaterne. Der Gesamtschaden des Unfalls wird auf etwa 65.000 Euro geschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019