Nächtlicher Ausflug
Wanderer-Gruppe läuft über gesperrte Skipiste in Nesselwang und begibt sich damit in Gefahr

Am Freitagabend gegen 23 Uhr hat sich eine Gruppe Wanderer in eine gefährliche Situation begeben. Die 14 Personen waren mit Fackeln von der Kronhütte über die gesperrte Skipiste ins Tal gelaufen. 

Die Skipiste war jedoch wegen Präparierungsarbeiten mit einer Pistenraupe, die mit einem Seil am Berg gesichert war, für alle Personen gesperrt. Die Gruppe ignorierte die Absperrung und die Lautsprecherdurchsagen jedoch. Deswegen verständigte die Bergbahn die Polizei.

Die Polizisten nahmen im Tal von einem Teil der Gruppe der Personalien auf und klärten sie über die Gefahren auf. Ob die Wanderer damit eine Ordnungswidrigkeit begangen haben, wird von der Polizei Füssen noch geprüft.

Autor:

Michelle aus dem Aus dem Bruch aus Altusried

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019