Unfall
Vier Verletzte bei Wendemanöver in Rückholz

Bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagnachmittag auf der OAL 23 zwischen Nesselwang und Rückholz wurden vier Personen verletzt, als ein in Richtung Rückholz fahrender Pkw-Fahrer an der Abzweigung nach Höhen sein Fahrzeug wendete, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. <%IMG id='906487' title='Unfall - Rettungsdienst'%>Eine 20-Jährige hatte keine Möglichkeit mehr, dem querstehenden Fahrzeug auszuweichen und rammte dieses frontal, so dass der Pkw in die angrenzende Wiese geschleudert wurde. Der 77-jährige Unfallverursacher wurde hierbei schwer, die drei Insassen im anderen Fahrzeug leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 15.000.- Euro.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ