Anzeige
Verwirrter Mann (32) durchwühlt fremdes Auto in Füssen

Am Montag, den 27.03.17, gegen 18:00 Uhr, beobachtet eine Frau in der Von-Freyberg-Straße in Füssen, wie ein Mann ein Auto durchwühlte. Die Zeugin verständigt den ihr bekannten Eigentümer des Autos und begab sich mit diesem zum Fahrzeug.

Der 32-jährige Mann ist, wie sich später herausstellte, ohne festen Wohnsitz. Er reagierte auf das Ansprechen durch den Fahrzeugeigentümer und die Frau nicht und redete wirres Zeug.

Da er sich nicht ausweisen konnte, musste der Mann mit zur Polizei. Dort konnte dann die Identität des Mannes geklärt werden.

Anschließend wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Er bekommt nun eine Anzeige wegen der Verweigerung seine Personalien anzugeben und wegen versuchten Diebstahls aus dem Auto.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen