Spritztour
Vater (42) versucht Sohn (13) in Füssen das Autofahren beizubringen

Am Sonntagmittag wollte ein 42-jähriger Vater seinem 13-jährigen Sohn das Autofahren beibringen. Dazu ließ er seinen Sohn zunächst auf dem Parkplatz des Wohnhauses ausparken und fuhr mit ihm daraufhin in Richtung eines großen Sportgeschäftes.

Hinter diesem Sportgeschäft ließ er seinen Sohn einige Runden drehen. Dort konnte das Fahrzeug schließlich durch eine Polizeistreife angehalten werden. Beide erwarten nun Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen