Zeugenaufruf
US-Amerikaner wird vor Füssener Bar in Gesicht geschlagen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es vor einer Bar in der Augsburger Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem US-Amerikaner und einer bislang unbekannten Person.

Die Beiden gerieten vor der Bar in einen Streit, da sie sich scheinbar über politische Themen nicht einig waren. Im weiteren Verlauf schlug der Unbekannte dem US-Amerikaner mit der Faust ins Gesicht und lief daraufhin mit seinem Kumpel in Richtung Kaiser-Maximilian-Platz weg. Der US-Amerikaner erlitt dadurch Verletzungen im Gesicht und musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eigeliefert werden.

Der Unbekannte soll ca. 170 cm groß sein, hat wasserstoffblonde Haare, trug ein schwarzes T-Shirt mit einem Aufdruck einer britischen Spedition und eine helle Hose. Vermutlich floh der Täter mit seinem gleich gekleideten Kumpel in einem weißen Transporter, welcher ein Rechtslenker ist und hinten eine Schiebetüre hat. Zeugen, welche Angaben zu den Personen, zu dem Transporter oder zu der Tat machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Füssen unter der 08362/31230 zu melden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ