Füssen
Unter Drogeneinfluss zur Polizei Füssen gefahren

Ein 18-jähriger Marktoberdorfer fuhr Mittwoch am frühen Abend zur Polizeiinspektion Füssen, um dort etwas abholen. Doch den dortigen Beamten fiel auf, dass er offensichtlich unter Drogeneinfluss stand.

Nachdem er selbst mit seinem Pkw gefahren ist, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Sollte diese den Drogenkonsum vor der Fahrt bestätigen, muss er mit einem Fahrverbot, einem empfindlichen Bußgeld, sowie als Fahranfänger mit einer Nachschulung rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020