Special Blaulicht SPECIAL

Auffahrunfall
Unfall mit schwer verletztem Fahrer (34) auf der A7 bei Füssen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es gegen 2 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der A7 am Grenztunnel bei Füssen, bei dem der Fahrer eines Transporters schwer verletzt wurde.

Der 34-jährige Transporterfahrer war auf der A7 in Richtung Österreich unterwegs. Dabei bemerkte er wohl ein Räum- und Streufahrzeug vor ihm zu spät und fuhr auf dieses auf. Der 34-Jährige wurde beim Zusammenstoß in das Führerhaus des Transporters eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde anschließend vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des Räum- und Streufahrzeugs blieb bei dem Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 35.000 Euro. Während der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Straße war die Fahrbahn in Richtung Österreich komplett gesperrt.

Gegen 5 Uhr gab die Autobahnmeisterei die Straße wieder frei. Größere Verkehrsstörungen konnten verhindert werden, weil die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer die Autobahn an der Ausfahrt Füssen verlassen konnten, um so die Unfallstelle zu umfahren.

Zur Bergung des Transporterfahrers und Unterstützung der Autobahnmeisterei waren die Feuerwehren aus Füssen und Nesselwang im Einsatz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen