Kollision
Unfall bei Roßhaupten: Motorradfahrer und Radfahrer fliegen mehrere Meter durch die Luft

Bei einem Zusammenstoß bei Roßhaupten haben sich am Samstag ein Radfahrer und ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei flogen beide durch die Wucht des mehrere Meter durch die Luft. <%IMG id='1603445' title='Zusammenstoß zwischen Motorradfahrer und Radfahrer an der Lusse in Roßhaupten'%>

Beim Überqueren der Staatsstraße an der Lusse zwischen Roßhaupten und Lechbruck hatte der 42-jährige Radfahrer aus Bernbeuren den von links kommenden Motorradfahrer übersehen. Der konnte den folgenreichen Zusammenstoß, in dessen Folge beide Beteiligten durch die Luft flogen, nicht mehr vermeiden.

Beide Männer zogen sich schwere Verletzungen zu. Der 53-jährige Motorradfahrer aus Marktoberdorf erlitt eine Gehirnerschütterung sowie einige Schürfwunden. Der Fahrradfahrer erlitt einen offenen Bruch am Unterschenkel, weshalb er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Kempten gebracht wurde.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. In der Zeit der Unfallaufnahme war die Staatsstraße für eine knappe Stunde gesperrt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ